Burg Klammstein: Mein Blog rund um die Burg

Burg Klammstein entdecken

Ich lebe seit Geburt an in Salzburg und es ist Tradition in unserer Familie, dass wir einmal im Jahr die Burg Klammstein besuchen. Es handelt sich um eine alte Ruine in Dorfgastein. Es ist sogar das älteste Bauwerk dieser Gegend und befindet sich rund 60 Meter weit oben, auf dem Klammsteig.


Auf meinem Blog möchte ich euch einiges über diese Burg erzählen. Beispielsweise die Geschichte der Ruine und wie es zum Wiederaufbau kam. Außerdem enthält die Seite einige persönliche Erlebnisse, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Ich liebe Burgen, Ruinen und alte Gebäude, die als Zuhause der Geister und Vampire gelten. Das mag lächerlich wirken, aber für mich sind diese Bauwerke zauberhaft. Vielleicht liegt es daran, weil mir mein Vater früher immer Geschichten erzählte. Deswegen komme ich auch heute noch zurück, um in alten Erinnerungen zu schwelgen.


Ein Ausflug auf die Burg Klamm macht immer Spaß und sollte bei jedem Salzburg Ausflug dabei sein

Wer die Stadt Salzburg besucht, sollte sich ruhig einige Tage auf das Salzburger Umland konzentrieren. Nicht nur die Burg Klammstein ist ein Ausflug wert, auch die vielen anderen Sehenswürdigkeiten, die Natur, das Essen und die Landschaft an sich. Wer nach Gastein kommt, wird die gute Energie regelrecht aufnehmen. Nicht umsonst finden sich in diesem Gebiet viele Kurgäste ein und versuchen neue Kraft zu tanken. Das Gasteiner Heilwasser trägt dazu bei. Ich finde ja, die komplette Umgebung ist etwas Besonderes, was einen in den Bann zieht.


Du musst nicht auf Kur gehen, um die Burg zu besuchen. Es genügt ein Tagesausflug in die Gegend, und du wirst dich wie neu geboren fühlen. Falls du es nicht glaubst – probiere es aus. Was hast du schon zu verlieren? Ob du nun an alte Geistergeschichten glaubst, ein schönes Fotomotiv suchst oder generell gerne wandern gehst. Die Burg Klammstein ist auf jeden Fall ein Hotspot, denn du anvisieren solltest.


Auf meinem Blog bekommst du weitere praktische Tipps, wie du deinen Ausflug auf die Burg noch angenehmer gestaltest und was dich sonst noch bei der Burg erwartet. So ausgestorben ist die Gegend nämlich nicht, falls du dies vermutest. Die Burg Klammstein ist durchaus ein Hotspot, wo sich viele Touristen, Einheimische und Kurgäste hin verirren. Ganz allein wirst du dort nicht sein. Dennoch ist es eine Reise wert. Viel Spaß beim Lesen und wandern.

Menu